Sport

Auf dem Weg zum gesunden Joggen (Teil 3)

Auf dem Weg zum gesunden Joggen… (Teil 3)

Mit diesem neuen Wissen und der geweckten Neugierde, startete ich eine Recherche nach möglichem Schuhwerk, die das Barfußlaufen aktiv unterstützte. Ich konnte mir einfach nicht vorstellen, künftig mit nackten Füßen durch den Kölner Volksgarten zu laufen.

Ich stellte zu meiner Überraschung fest, dass das Thema „Barfuß joggen“ noch nicht so richtig hier in Deutschland angekommen ist (Jahr 2008), denn speziell dafür ausgelegte Schuhe gab es bei den bekannten Läden nicht. Ich fand über ein Jogger-Forum einen Link zu einem Online-Shop, der speziell dafür konzipierte Schuhe führte. Voycontigo war damals ein kleiner Shop mit einem überschaubaren Angebot an Sportartikel, unter anderem auch die speziellen Schuhe, die ich gesucht habe: Vibram – Five Fingers Classic.
Vibram - Five Finger ClassicIch weiss, die Schuhe sehen echt ulkig aus, da die Ausprägung der einzelnen Zehen für Laufschuhe eher ungewöhnlich ist. Daher wird diese Art von Schuhen auch „Zehenschuhe“ genannt. Die hier dargestellten Schuhe waren meine ersten Zehenschuhe, die Vibram – Five Fingers Classic.
Neben diesen Schuhen, bestellte ich mir noch zwei paar Knitido Marathon-Zehensocken, denn
normale Socken würden hier nicht funktionieren 🙂

Da ich mir bzgl. der Größe der Schuhe nicht sicher war (in meinen normalen Turnschuhen hatte ich immer eine Nummer größer, wegen der Thematik, dass der Fuß beim Laufen anschwillt) rief ich bei dem Laden an. Die Verkäuferin riet mir, den Schuh in meiner normalen Schuhgröße zu bestellen, da das Material dehnbar ist. Sollte er nicht passen, hatte Sie mir auch direkt die Möglichkeit eines Umtausches angeboten…sehr nett. Im Gegensatz zu 2008 findet sich heute eine Masse an Informationen zum Barfußlaufen, unter anderem auch eine Größentabelle bei barfusslaufen.com.

Als endlich das Paket da war, wurden die Schuhe und Socken auch direkt ausprobiert. Das erste Anziehen der Socken und auch der Schuhe war wirklich gewöhnungsbedürftig, doch nach einigen Erfahrungen geht auch das schnell von der Hand.
Als ich das erste Mal mit den Schuhen laufen ging, war es wirklich ein ganz neues Gefühl des Laufens. Es war anstrengender, es war auch von den Fersen her unangenehmer, da die Dämpfungen eines normalen Turnschuhs nicht mehr vorhanden waren und dennoch war es irgendwie ein gutes Gefühl.

Ende Teil 3

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.