Sport

Auf dem Weg zum gesunden Joggen (Teil 2)

Auf dem Weg zum gesunden Joggen… (Teil 2)

Vor drei Jahren passierte es das erste Mal.

Nach einem 10km Lauf merkte ich ein leichtes Ziehen in meinem linken Knie. Dachte mir nichts dabei und dehnte mich ein wenig länger als sonst. Am nächsten Tag kam aber die Ernüchterung. Beim ersten Auftreten am Morgen schoss mir ein Schmerz durch das Knie. Zum Glück war dieser nicht so groß und nach den ersten Metern vorsichtigen Gehens, war der Schmerz dann auch auszuhalten.
Von Tag zu Tag wurde es dann auch wieder besser. Zur Sicherheit pausierte ich aber zwei Wochen, bevor ich mich wieder auf den Asphalt wagte. Diesmal auch in gemächlicheren Tempo und kürzeren Strecken.
Sobald ich aber wieder auf meinem normalen Pensum war, kam der Schmerz nach kurzer Zeit zurück und ich musste zu meinem Leidwesen feststellen, dass ich immer länger pausieren musste, bis der Schmerz komplett weg war. An meinen Turnschuhen konnte es nicht liegen, denn die waren gerade mal ein paar Monate alt und zeigten noch keinerlei Abnutzungserscheinungen. Was also tun?

Wie es der Zufall wollte, stoß ich bei spiegel.de auf einen Bericht über das Barfußlaufen. Es war ein kurzer Artikel darüber, dass eine Studie gezeigt hat, dass Barfußlaufen die Gelenke weniger belastet, als mit Turnschuhen. Die Studie wurde durch ein Amerikanisches Forscherteam durchgeführt der University of Virginia in Charlottesville durchgeführt. 68 gesunde Sportler wurden mit einem neutralen Laufschuh und Barfuß auf das Laufband geschickt. Eigentlich wäre die Erwartungshaltung gewesen, dass die heutigen Sportschuhe, mit Ihrer Dämmung und den stabilen Fußbett, denn Fuß bestmöglich vor Verletzungen schützen. Doch das Ergebnis war eindeutig.

Die Forscher stellten fest, dass bei Laufschuhen die Hüfte durchschnittlich um 54% stärker belastet wird, als beim Barfußlaufen. Die Belastungswerte im Knie waren bei Laufschuhe zwischen 36 und 38% höher.

Die Wissenschaftler vermuteten, dass diese negativen Effekte des Laufschuhs auf die Gelenke durch den erhöhten Absatz aufgrund der Dämmung und dem Stützmaterial verursacht wird.

Hier geht es zu der wissenschaftlichen Studie <Link>

Dieser Artikel war es, der meine Neugierde zum Barfußlaufen weckte…

(Ende Teil 2)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.