Sport

Feedback 32.KW (KW02 2017) – wieder diese Kälte…

Die letzte und auch diese Woche haben mir wieder gezeigt, dass die Kälte meine Leistungen drückt. Ich hatte in der 23. Woche schon mal über die Kälte geschrieben <Link zum Beitrag>.

In diesem Winter ist es das erste Mal, dass ich meine Workouts unabhängig vom Wetter draußen absolviere. Seit die Temperaturen in den Bereich von 0 Grad und darunter gehen, stelle ich fest, dass ich bei den hochintensiven Workouts Probleme bekomme. Hochintensiv sind bei mir vor allem die Workouts mit Burpees.

Burpees und ich, das ist eine Hass-Liebe!

Im Herbst konnte ich noch die 100 Burpees am Stück mit einer Zeit unter 8min „rocken“. Da bin ich aktuell weit von weg. Im Moment „krebse“ ich bei einer Zeit um die 9min rum.

Der Grund dafür liegt meiner Einschätzung nach an der kalten Luft und meiner Atmung. Entgegen meiner Vermutung der „kalten Muskeln“ aus meinem letzten Beitrag über Kälte glaube ich, dass ich das Volumen nicht in meinem Körper bekomme, dass ich eigentlich bräuchte. Ergo, ich muss häufiger „verschnaufen“.

Wer kennt das Problem? Welche Erfahrungen habt ihr mit Kälte?

Anbei mein Plan der letzten Woche:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.