Sport

Feedback 6. KW (KW28 – 2016)

Hallo interessierte Leser,

ich habe jetzt die 6. Woche hinter mich gebracht. Der Coach scheint immer noch zu meinen, dass „Endurance“ Workouts das Richtige für mich sind. Soll er mal. Anstrengend ist es allemal.

In dieser Woche habe ich die folgenden Workouts durchgeführt:

– 11.07.2016: 2x Metis „Endurance“ in 8:43 mit einem 4km Warmup-Lauf vorne weg
– 12.07.2016: 2/4 Zeus „Endurance“ in 13:23; mein erstes Mal mit Zeus und das warern „nur“ zwei Runden in Endurance…einfach hart…
– 17.07.2016: 1x Apollon in 21:23 (PB und Stern geholt, harte Training macht sich so langsam bemerkbar); dies ist auch mein erster Tag für die kommende Woche gewesen. Es steht eine „Hell week“ an, d.h. jeden Tag ein bis zwei Workouts, gekoppelt mit Excercises.

Nach 6 Wochen muss ich sagen, merke ich das intensive Training schon. Die Motivation hole ich zum einen durch die Dokumentation hier im Blog sowie auch durch die Freeletics-Community, sprich den Leuten dort, denen ich folge.

Ich habe jetzt auch angefangen den Handstand zu üben. Ziel ist es, den Strict Handstand Pushup 1x hinzubekommen, um diesen für das Training freizuschalten.
Ich hätte nie gedacht, dass es so schwer werden würde, das hizubekommen.

Ich bin mal gespannt, wie ich die anstehende Hell week absolviert bekomme. 7 Tage Training in meinen Tagesplan unterzubekommen wird nicht einfach…

Grüße
Oliver

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.