Sport

Feedback 8.KW (KW30 – 2016)

Hallo,

diese Woche  habe ich nach der Hell Week erstmal mit 4 geplanten Workouts etwas ruhiger angehen lassen.

Nach diesen 8 Wochen stelle ich schon so langsam fest, dass meine Ausdauer und Leistung sich stark verbessert haben. Immer mehr Übüngen schaffe ich mit einer „Personal Best“ Zeit sowie Stern (d.h. ich habe alle Übungen sauber und in einem „Rutsch“ durchgezogen, keine Pausen in einer Übung). Das ist schon klasse.
Vor allem der ständige Versuch bei einem Workout seine vorherige Zeit zu schlagen ist für mich echte Motivation. Auch ärgere ich mich, wenn es mir nicht gelingt.
Das ist ein echter „Pluspunkt“ für Freeletics. Denn dadurch bringe ich mich auch ohne Coach oder andere Freeathleten an meine Grenzen.

Folgende Workouts habe ich absolviert:

– 26.07.2016: Nemesis in 8:35 mit einem Free Run von 5,8km vorne weg
– 28.07.2016: Hyperion in 9:28 und Hyperion in 9:08 mit einem 5k Run in 24:38 vorne weg
– 29.07.2016: 3/4 Venus in 15:45, das Workout hat es mit 50 Pushups in sich, diese habe ich auch nicht in einem Rutsch geschafft, sonder musste nach den ersten 20ig am Stück in 10er Schritten diese absolvieren.

Für die kommende Woche werde ich mein Training dahin gehend ändern, dass ich auf „Strength“ gehe. Bisher hatte ich immer Cardio + Strength gemixt.
Bin mal gespannt, was das an Veränderungen im Workout mit sich bringt.

Grüße
Oliver

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.