Sport

KW 19 – der Schwierigkeitsgrad zieht weiter an…

Hallo Freeathleten und interessierte Leser meines Blogs,

ich bin in der 19. Woche und stelle für diese Woche fest, dass der Schwierigkeitsgrad erneut merklich anzieht.

Anbei mal mein Workoutplan für diese Woche:
vorschau-kw41

Neben der Tatsache, dass Venus immer noch eine echte Herausforderung für mich ist, frage ich mich gerade, wie ich den letzten Workout mit den 2x Burpees schaffen soll. Wir werden es sehen…

Ich wollte aber euch noch von einer weiteren interessanten Erfahrung berichten.
Am Sonntag habe ich Venus absolviert. Es war anstrengend und ich dachte mir, zur Vorbereitung auf diesen (ich habe keine Ahnung wie ich den schaffen soll) Workout, machst du noch 50 Burpees im Anschluss.
Ich bin soetwas von auf die Bretter gegangen bei den 50 Workouts, das hätte ich im Leben nicht gedacht. Ich war tatsächlich auch kurz vor dem Aufgeben.
Doch genau an dieser Stelle kann ich jeden nur ermutigen, weiter zu machen und die Zeit des Workouts als Nebensache zu sehen. Ändert das Ziel in „durchalten“ unabhängig der Zeit. Auch wenn ihr nach jedem Burpees kurz ausruhen müsst. Egal…einfach weiter machen.
Die Belohnung ist ein echt gutes Gefühl am Ende…

Diese Erfahrung hat mir gezeigt, wie stark die Motivation von Freeletics durch das Thema „Bestzeit schlagen“ getrieben wird. Das spricht wirklich für das System (und auch allen anderen Systemen, die mit ähnlichen Mechaniken arbeiten).

Ich habe auf jeden Fall auch noch daraus gelernt, dass man nach einem Workout mit 4x 50 Pushups keine Burpees mehr machen soll :o)

Also Leute, an dem Spruch ist etwas dran: never give up!

Euer Oliver

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.