Themen Wolke

Werde ich zum Apple-Fan-Boy?

Wenn mich vor zwei Jahren jemand angesprochen hätte, was ich von Appleprodukten halte, dann hätte ich ihm gesagt, „schöne Tools, tolle Idee das iPhone, teuer, nichts für mich“.
Zu dieser Zeit war ich noch voll im PC Universum unterwegs und was die Handys anging orientierte ich mich immer an der damals tollen (heute weiß ich es nicht mehr, da ich es nicht mehr nutze…den Grund erfahrt ihr gleich) Handy-Charts-Liste von Focus-online. Dort schaute ich einfach welches Handy gerade in den Top 10 war, leste mir die Testergebnisse durch und kaufte dann.
Mein letztes aus dieser noch Apple-freien Zeit war das HTC Touch Diamond 2.
Lange hatte ich das Handy nicht, da es mir einfach in der Bedienung über „Touch-Gesten“ zu unausgereift erschien. Als mir meine Schwester anbot, ihr altes iPhone2 zu übernehmen, da sie sich das 3er gekauft hatte, willigte ich gerne ein. Dadurch, dass zu der Zeit die iPhones alle auf Telekom „gebrandet“ waren, musste ich über einen JailBreak dieses erstmal „debranden“. Nach dieser Aktion hatte ich somit also plötzlich ein Apple Produkt in meinem Besitz, ohne, dass ich mich direkt zu diesem Kauf bewusst entschieden hatte. Zu diesem Zeitpunkt war auch noch alles beim Alten…mir war es eigentlich egal, ob iPhone oder anderes Handy. Ich war sehr zufrieden damit. Man konnte telefonieren, die Gestensteuerung war toll und die eine oder andere App war auch ganz hilfreich.
Zu diesem Zeitpunkt passierte es um mich herum aber schon immer häufiger, dass Leute sich über das neue iPhone3 unterhielten oder über die Gerüchte des kommenden iPhone’s4 diskutierten. Ich fand das immer ausgesprochen langweilig, da mein Interesse dafür einfach „noch“ nicht da war. Dann kam der Zeitpunkt, als das iPhone4 auf den Markt kam. Ich weiß nicht ob es an der Veränderung meiner tendenziösen Wahrnehmung oder einfach an einer viel stärkeren Penetration des Themas über die Medien war, jedenfalls bekam ich diesmal mit, dass „das iPhone 4 da ist und die Welt glücklicher macht“.
Um diesen Zeitpunkt herum war es dann auch, wo ein guter Freund von mir sich einen iMac kaufte und sich bewusst gegen die PC-Architektur entschied.
Ab diesem Zeitpunkt entwickelte er sich auch rasant von „normal“ zu „Apple-addicted-total-Fan-Boy“. Immer wieder stellte ich mit Erstaunen fest, wie er von den Produkten sprach, sie anpries und davon schwärmte. Wir diskutierten häufig über das Für-und-Wieder der Produkte, PCs vs. Mac, iPhone vs. andere Hersteller und nie hätte ich während dieser Zeit gedacht, dass ich jemals eine Vorliebe für diese Produkte entwickeln könnte, geschweige denn, so werden könnte wie mein Freund. Doch ich sollte eines besseren belehrt werden…
…to be continued

Apfel-Maus Bild CC by mando2003us

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.