Startup Erfahrungen

Wie alles begann…

Wer träumt nicht davon eine großartige Idee zu haben, sich damit selbstständig zu machen und so für seinen Lebensunterhalt zu sorgen.
Wer träumt nicht davon, der eigene Chef zu sein, Entscheidungen zu treffen und mit zu fiebern, wie sich diese Entscheidungen auswirken.
Wer träumt nicht davon, mit der Idee reich zu werden?

Drei Freunde, von denen ich einer war, wollten diese Träume wahr werden lassen. In einer ersten Diskussion, die bei Kölsch und Weizen abgehalten wurde, war man sich schnell einig, dass alles mit der Idee beginnt, mit DER IDEE. Schnell verfielen wir in ein Brainstorming, wo Ideen in die Mitte geworfen wurden, Potentiale aufgezählt und darüber diskutiert wurde, ist es DIE IDEE?

Nach weiteren Kölsch und Weizen und noch mehr Ideen wurde uns bewusst, dass wir so nicht weiter kommen. Denn Ideen fingen an sich zu wiederholen, sie verkleideten sich nur mit anderen Namen und bezogen sich auf andere Branchen. Also brachen wir das Brainstorming ab und beschlossen, dass wir ein Medium brauchen, wo wir Ideen aufnehmen, beschreiben und bewerten können

…unser Forum war geboren.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.